Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Alligatoah schnappt sich Platz eins der HipHop-Charts Alligatoah || © Trailerpark/Groove Attack
08.12.2015

Alligatoah schnappt sich Platz eins der HipHop-Charts

Auf seinem vierten Studioalbum gewinnt Alligatoah die Erkenntnis: "Musik ist keine Lösung". Für Platz eins der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, reicht es aber allemal. Der selbsternannte Schauspielrapper singt über gesellschaftspolitische Themen und lässt den Spaß dabei nicht zu kurz kommen. Er ist bereits der 25. Künstler, der die im April gestartete Hitliste anführt.

Weitere Neueinsteiger gibt es keine. Hinter Alligatoah stehen Cro ("MTV Unplugged") und Bushido & Shindy ("Cla$$ic"). Vorwochensieger Metrickz rutscht mit "Ultraviolett II" an die sechste Stelle. "King" Kollegah macht sich auf Platz 18 schon mal warm für sein Top-Release "Zuhältertape Volume 4", das diesen Freitag erscheint.

Die komplette Top 20 ist hier abrufbar.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok