Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Vinyl-Charts: Broilers treten in die Fußstapfen der Stones Broilers || © Robert Eikelpoth
09.03.2017

Vinyl-Charts: Broilers treten in die Fußstapfen der Stones

In den Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, wird neuerdings Düsseldorfer Punk statt englischer Blues gespielt. Die seit 25 Jahren aktiven Broilers lassen auf ihrem siebten Studioalbum "sic!" ordentlich die Sau raus und verjagen Mick Jagger und seine Mannen von der Spitze. Deren aktuelle Veröffentlichung "Blue & Lonesome" kommt nun an fünfter Stelle unter.

Wie gewohnt, schwappt auch in diesem Monat eine Flut an Neuveröffentlichungen durch die Top 20. Neben den Broilers sind zwölf weitere New Entries unterschiedlichster Genres dabei. Singer-Songwriter Philipp Poisel ("Mein Amerika", zwei) findet ebenso Platz wie die Falco-Zusammenstellung "Falco 60" (drei) und der frisch gekürte BRIT Awards-Gewinner Rag'n'Bone Man ("Human", vier).

Als erklärter Fan des Spaghetti-Western ist es für Ärzte-Schlagzeuger Bela B. Ehrensache, seinem Lieblingsgenre ein musikalisches Denkmal zu setzen. Der auf Revolverheld Sartana zurückgehende und von Peta Devlin und Smokestack Lightnin' begleitete "Bastard" schießt sich an die siebte Stelle. Die Top 10 betreten außerdem Bilderbuch ("Magic Life", acht) sowie Overkill ("The Grinding Wheel", zehn).

Das druckbare Poster der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts kann hier abgerufen werden. Die komplette Top 20 gibt es jetzt auch jeden Monat auf der Website.

Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der monatlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel