Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

HipHop-Charts: Top-Neueinstiege für Tiavo und dicht & ergreifend Tiavo || © Sony Music
12.03.2018

HipHop-Charts: Top-Neueinstiege für Tiavo und dicht & ergreifend

Zwei Rap-Duos machen die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, unsicher. Das eine heißt Tiavo, steht beim neugegründeten Genetikk-Label Outta This World unter Vertrag und präsentiert an sechster Stelle sein Debütalbum "Oh Lucy". Das andere nennt sich dicht & ergreifend, sorgt mit bayerischen Mundart-Texten ("Ghetto mi nix o") auch jenseits des Weißwurstäquators für gute Laune und bläst zum Angriff auf Position sieben.

Der neue Single- und Album-Spitzenreiter Olexesh ("Rolexesh") übernimmt nicht nur den HipHop-Thron, sondern strahlt dank der Zusatz-EP "Radioaktiv" auch von der achten Stelle. Silber sichert sich Fard ("Alter Ego II"), Bronze wieder einmal RAF Camora ("Anthrazit"). B-Tight ("A.i.d.S. ROYAL") muss einen Sturz von eins auf 17 verkraften. Einziger internationaler New Entry ist der Kanadier Tory Lanez ("Memories Don't Die"), der sich an 14. Stelle in Erinnerung ruft.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen