Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Vinyl-Verkäufe 2018: Gitarrenmusik dominiert Frei.Wild || © Patrick Schneiderwind
20.04.2018

Vinyl-Verkäufe 2018: Gitarrenmusik dominiert

Bereits zum elften Mal findet am morgigen Samstag der "Record Store Day" statt, mit dem unabhängige Plattenläden in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken. Anlässlich dieses Feiertages hat der offizielle Chartermittler GfK Entertainment eine Hitliste der deutschlandweit erfolgreichsten Vinyls im ersten Quartal 2018 erstellt. Ergebnis: Gitarrenlastige Musik der Genres Rock, Metal und Punk überwiegt und ist für rund drei Viertel der Top 20-Produkte verantwortlich.

Wie bereits im übergeordneten Album-Segment stellen Frei.Wild mit "Rivalen und Rebellen" auch bei den Schallplatten das beliebteste Produkt. Hinter den Südtirolern können Judas Priest die ganze Macht ihrer "Firepower" ausspielen. Die beiden Punkbands Feine Sahne Fischfilet ("Sturm & Dreck", drei) und Donots ("Lauter als Bomben", zehn) erreichen ebenfalls hohe Platzierungen.

Von den übrigen Genre-Vertretern überzeugen Soundtüftler Nils Frahm ("All Melody", zwölf) sowie die Jazz-Künstler Melody Gardot ("Live In Europe", 16) und Till Brönner & Dieter Ilg ("Nightfall", 20). Ein absolutes Phänomen ist der Soundtrack zum Science-Fiction-Kracher "Guardians Of The Galaxy". Der bereits 2014 veröffentlichte "Awesome Mix Vol. 1" verkauft sich an sechster Stelle weiterhin galaktisch gut.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts des ersten Quartals 2018 kann hier heruntergeladen werden.

Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der monatlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen