Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Austro-Rapper befehligen HipHop-Charts Yung Hurn | © Lukas Gansterer
14.05.2018

Austro-Rapper befehligen HipHop-Charts

Was Cesár Sampson für den "Eurovision Song Contest", das sind Yung Hurn und Chakuza für die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Die beiden österreichischen Rapper finden fernab ihrer Heimat zahlreiche Zuhörer und befördern ihre neuen Scheiben "1220" und "Suchen & Zerstören 3" aus dem Stand auf die Positionen eins und vier.

Stilvoll statt stereotyp, gefühlsbetont statt großspurig geht Mudi zu Werke, der sein Genre Arabesk-Rap nennt und an zweiter Stelle über "Hasret" - türkisch für Sehnsucht - singt. Das US-Duo Swae Lee & Slim Jxmmi aka Rae Sremmurd debütiert mit seinem dritten Album "SR3MM" auf Rang 14. Landsmann Post Malone ("Beerbongs & Bentleys", drei) bleibt ebenfalls im Rennen. Für Marsimoto ("Verde") geht’s runter von eins auf sechs.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen