Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Drake auf Podium der HipHop-Charts Drake || © Universal Music
09.07.2018

Drake auf Podium der HipHop-Charts

Deutsche Künstler machen zurzeit das Gros der Verkäufe im hiesigen HipHop-Markt aus. Trotzdem haben auch einige internationale Interpreten Erfolg - allen voran Drake. Der kanadische Superstar, der weltweit einen Rekord nach dem anderen bricht, sticht als "Scorpion" an dritter Stelle der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, zu. Die US-Amerikaner Post Malone ("Beerbongs & Bentleys"), The Carters ("Everything Is Love") und Eminem ("Revival") rangieren auf sieben, 13 und 20.

Neue Nummer eins ist Juri, dessen "Bratans aus Favelas" den bisherigen Spitzenreiter Capital Bra ("Berlin Lebt") auf den Silberplatz verjagen. Die Top 5 komplettieren Gzuz ("Wolke 7") und Kontra K ("Erde & Knochen").

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen