Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Queen of Metal besetzt Vinyl-Thron Doro Pesch || © Jochen Rolfes
13.09.2018

Queen of Metal besetzt Vinyl-Thron

Doro Pesch ist die "Queen of Heavy Metal" - und nun auch die Königin der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Mit ihrem Doppelalbum "Forever Warriors // Forever United", das insgesamt 25 neue Songs enthält, gewinnt sie das Duell gegen die Genre-Mitstreiter Mantar ("The Modern Art Of Setting Ablaze"). Das Zwei-Mann-Gespann heimst Silber ein. Phillip Boa and The Voodooclub beschwören ihre "Earthly Powers" an dritter Stelle.

Etwas mehr als die Hälfte der 13 New Entries kommt aus Deutschland. Neben den genannten Interpreten sind dies Singer-Songwriter Clueso ("Handgepäck I", vier), das HipHop-Kollektiv VSK ("Wo die wilden Kerle flowen", sieben), die Mittelalter-Rocker Saltatio Mortis ("Brot und Spiele", neun) sowie Rapper Chefket ("Alles Liebe (Nach dem Ende des Kampfes)", 19).

Für rund 100 Euro erhalten Musikfans die volle Bandbreite aus 50 Jahren Reggae und Ska des legendären britischen Labels Trojan Records. "The Trojan Records Boxset" chartet auf Position zwölf. "Both Directions At Once: The Lost Album", die wiederentdeckte Platte von Jazzlegende John Coltrane, rutscht von eins auf sechs.

Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der monatlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok