Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

LX & Maxwell verteidigen HipHop-Führung vor Jigzaw LX & Maxwell
15.07.2019

LX & Maxwell verteidigen HipHop-Führung vor Jigzaw

Will Smith und "Gettin' Jiggy Wit It" waren 1998, jetzt kommen Jigzaw und "Jiggi". Der bei Kollegahs Label Alpha Music Empire beheimatete Künstler nimmt kein Blatt vor den Mund und rappt sich aus dem Stand auf Rang zwei der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Weiterhin allererste Fruchtwarenqualität servieren LX & Maxwell ("Obststand 2"), die ihre Spitzenposition aus der Vorwoche verteidigen.

Nordlicht Kalim schnellt musikalisch von "Null auf Hundert" und im HipHop-Ranking von null auf vier. Damit quartiert er sich zwischen Juju ("Bling Bling") und Kontra K ("Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin") ein. Die weiteren New Entries sorgen für viele "Emoetion"-en (Moe Phoenix, sieben), teuflische Nächte (Machine Gun Kelly, "Hotel Diablo", zwölf) und kreative Kollaborations-Power (DCVDNS & Tamas, "DCV 'N' Tam: Macs 'N' Gees", 17).

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok