Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Berliner Rapper besetzen komplette HipHop-Top 5 Luciano || © Universal Music
09.09.2019

Berliner Rapper besetzen komplette HipHop-Top 5

"Mach die Milli schnell" rappt Luciano auf seinem neuen Album "Millies" - und schneller Erfolg ist dem Berliner tatsächlich beschieden: Vorbei an Vorwochensieger Ufo361 ("Wave", drei) und Dauerbrennern wie Kontra K ("Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin", fünf) erobert er auf Anhieb die Spitze der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Bereits die Vorgänger "L.O.C.O." (2018) und "Eiskalt" (2017) hatten die Hitliste angeführt.

Mächtig Retro-Feeling kommt an zweiter Stelle auf, wo die Underground-Könige Frauenarzt & Orgasmus mit "Porno Mafia Kings Of Bass" an ihr vieldiskutiertes 2006er-Werk "Porno Mafia" anknüpfen. Auch MC Bomber & Shacke One ("Nordachse 2") performen an vierter Stelle gut, sodass die Top 5 gänzlich von Hauptstadt-Acts besetzt wird. Aufsteiger der Woche ist Bushido (von 20 auf zwölf), der kürzlich bekanntgegeben hat, im Dezember den "Carlo Cokxxx Nutten 3"-Nachfolger zu veröffentlichen.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok