Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Doppelspitze der HipHop-Charts in Frauenhand Loredana || © Loredana
30.09.2019

Doppelspitze der HipHop-Charts in Frauenhand

Weibliche Interpreten sind im HipHop-Markt immer noch rar gesät. Umso erstaunlicher ist es, dass mit Shirin David ("Supersize") nun bereits die zweite Rapperin in 2019 den Thron der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, besteigt. Sie tritt in die Fußstapfen von Juju ("Bling Bling"), die im Juni abräumte, und folgt in der aktuellen Woche auf Trettmann ("Trettmann"), der sich an die dritte Stelle zurückzieht. Dank der abermaligen Silbermedaillen-Gewinnerin "King Lori" aka Loredana besetzen Frauen sogar die Doppelspitze der Hitliste.

Dass sich Silla weiterhin auf seinen Instinkt verlassen kann, beweist der Berliner auf Position sechs. Dort präsentiert er "Silla Instinkt 2", sein mittlerweile elftes Solo-Album. Weitere Neueinsteiger sind Fehlanzeige; dafür beehren zwei Re-Entrys die Top 20: Sido ("Kronjuwelen", 18) und Capital Bra ("Berlin Lebt", 19).

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok