Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Böhse Onkelz und The Weeknd räumten im 1. Quartal 2020 ab Böhse Onkelz
16.04.2020

Böhse Onkelz und The Weeknd räumten im 1. Quartal 2020 ab

Erfolgreichstes Album im Zeitraum Januar bis März 2020 war das schlicht "Böhse Onkelz" benannte neue Werk der Böhsen Onkelz. Das Rock-Quartett legte Anfang März nicht nur seine elfte Nummer-1-Platte, sondern auch den besten Album-Start seit fast einem Jahr hin. Die Plätze zwei und drei der Quartals-Charts sichern sich HipHopper Gzuz ("Gzuz") sowie Sängerin Sarah Connor ("Herz Kraft Werke").

Interpreten wie die K-Pop-Band BTS ("Map Of The Soul: 7", vier), Schlagermusiker Giovanni Zarrella ("La vita è bella", acht) oder Chansonnier Max Raabe ("MTV Unplugged", 13) sorgen für viel musikalische Abwechslung.

Die umsatzstärksten Singles der ersten drei Monate steuern The Weeknd ("Blinding Lights"), Tones And I ("Dance Monkey") und Apache 207 ("Roller") bei. Der Ludwigshafener Rapper bringt, ebenso wie Genre-Kollege Samra, ganze acht Songs in der Top 100 unter - so viele wie niemand sonst.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok