Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Apache 207 führt zum achten Mal die HipHop-Charts an Apache 207 || © Sony Music/TwoSides
06.07.2020

Apache 207 führt zum achten Mal die HipHop-Charts an

Acht der 100 erfolgreichsten Songs im ersten Halbjahr 2020 stammten von Apache 207. Auch in den Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, spielt die Zahl Acht für den Ludwigshafener eine große Rolle, denn seine "Platte" dirigiert bereits zum achten Mal die Hitliste. Nur ein anderes Album stand noch länger vorne, und zwar "Palmen aus Plastik 2". Ganze neun Wochen waren Bonez MC & RAF Camora im Winter 2018/19 das Maß der Dinge.

US-Musiker Post Malone hatte vergangenes Wochenende gleich doppelt Grund zum Feiern, denn er wurde am amerikanischen Unabhängigkeitstag 25 Jahre alt. Nun dürfte er erneut jubeln, denn sein aktuelles Werk "Hollywood's Bleeding" stürmt von 16 auf zwei. Mehrere Plätze überspringen auch MoTrip ("Elemente", von zehn auf sechs) und Shindy ("Drama", von elf auf acht). Die Bronzemedaille streicht Samra ("Jibrail & Iblis") ein. Neueinsteiger sind derzeit Fehlanzeige.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok