Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

HipHop-Charts: Juice WRLD folgt auf Pop Smoke Juice WRLD || © Nabil
20.07.2020

HipHop-Charts: Juice WRLD folgt auf Pop Smoke

 

Vor sieben Tagen kam es zu einer traurigen Premiere in den Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment: Mit US-Rapper Pop Smoke führte erstmals ein verstorbener Künstler die Top 20 an. Nun folgt der nächste posthume Charttriumph, denn "Legends Never Die", das neue Album des 2019 verschiedenen Juice WRLD, schnellt von 0 auf 1. Pop Smokes "Shoot For The Stars Aim For The Moon" bleibt an dritter Stelle gefragt.

Noch mitten im Leben steht der Hamburger AchtVier, der seit seiner Trennung von der 187 Strassenbande eine erfolgreiche Solokarriere verfolgt. Mit "Diddy" erobert er den Silberplatz. Ebenfalls neu dabei ist der britische Musiker Mike Skinner aka The Streets, dessen Comeback-Werk "None Of Us Are Getting Out Of This Life Alive" auf Position sechs einsteigt.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok