Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Nullzweizwei und 2ara starten in HipHop-Top 10 Nullzweizwei || © Martin Trögl
24.08.2020

Nullzweizwei und 2ara starten in HipHop-Top 10

Viel "Hitze" verströmt 2aras neues Album, das Gastrapper wie Olexesh und Haze featured und Rang neun der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, erobert. Noch heißer geht’s bei Nullzweizwei zur Sache, denn das deutsch-russische Trio bringt sein Debütwerk "Etabliert" an fünfter Stelle unter. Bazu, Rufuz und Sosa, die wie die Sportartikelhersteller adidas und Puma aus dem fränkischen Herzogenaurach stammen, landen damit den höchsten New Entry.

Die Vorwochengewinner von KitschKrieg ("KitschKrieg") ziehen sich auf den Silberplatz zurück und überlassen Apache 207 ("Treppenhaus") den Thron. Bronze geht ein weiteres Mal an die südkoreanische Boyband BTS ("Map Of The Soul : 7 The Journey"). Auch fünf US-Rapper, darunter die verstorbenen Pop Smoke ("Shoot For The Stars Aim For The Moon", vier), Juice WRLD ("Legends Never Die", sieben) und XXXTentacion ("?", 20) sind in der Top 20 vertreten.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok