Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

HipHop-Charts: Hälfte der Top 20 wird ausgetauscht Bass Sultan Hengzt || © www.sultanhengzt.de
28.09.2020

HipHop-Charts: Hälfte der Top 20 wird ausgetauscht

Alles neu macht ausnahmsweise nicht der Mai, sondern der September: In den Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, wird die Hälfte aller platzierten Interpreten ausgewechselt. Wenig überraschend übernimmt Capital Bra ("CB7") das Zepter und macht mit mittlerweile zwölf Nummer-eins-Platzierungen das Dutzend perfekt. Dem Erfolgs-Rapper folgen Azet & Albi ("Fast Life 2", zwei) und Vorwochensieger Bonez MC ("Hollywood", drei) aufs Treppchen. Der "Hellwach"-e Monk und seine BHZ-Crew (vier) sowie "Weisswein & Heartbreaks"-Spezialist reezy (fünf) beschließen die Top 5.

Für internationales Flair sorgen das US-Duo Run The Jewels ("RTJ4", neu auf sechs) sowie der wiedererstarkte Eminem ("Music To Be Murdered By", zurück auf elf). Der niedersächsische Punch Arogunz ("Carnivora 2", sieben) hat ordentlich Blut geleckt und startet ebenso wie "Macho" Bass Sultan Hengzt (zehn) in der Top 10. Newcomer Lucio101 schließlich ist mit seinem Solo-Debüt an 14. Stelle "Mittendrin".

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok