Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

HipHop-Charts: Kontra K führt Neueinsteiger-Sextett an Kontra K || © niculai constantinescu
05.10.2020

HipHop-Charts: Kontra K führt Neueinsteiger-Sextett an

Drei Studioalben, eine EP, eine Jubiläums-Edition und ein Mixtape lassen die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, in frischem Glanz erstrahlen. Und von allen Veröffentlichungen am hellsten scheint Kontra Ks "Vollmond", der den Berliner aus dem Stand an die Spitze katapultiert. Vorwochensieger Capital Bra ("CB7") und der abermalige Bronzegewinner Bonez MC ("Hollywood") nehmen die Verfolgung auf.

Außerhalb der Top 3 geben sich Newcomer und etablierte Acts ein Stelldichein. Während Badmómzjay ihre erste Solo-EP "18" an vierter Stelle unterbringt, starten Deichkind mit der Jubiläumsausgabe ihres 20 Jahre alten Debütwerks "Bitte ziehen Sie durch" auf Position fünf. Ebenfalls neu dabei sind der Hamburger Kalim ("MVP", sieben), ein Re-Relase von Lil Peeps finalem Mixtape "Hellboy" (zwölf) sowie die 15. Studioplatte ("What You Gonna Do When The Grid Goes Down?", 17) der bereits 1985 gegründeten Kultformation Public Enemy.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok