Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Bonez MC stellt dritten Rekord in HipHop-Charts auf Bonez MC || © Shrvn
16.11.2020

Bonez MC stellt dritten Rekord in HipHop-Charts auf

Bonez MC ist mit 26 Wochen nicht nur der am häufigsten an der Spitze der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, platzierte Künstler; er hält mit "Palmen aus Plastik 2" (mit RAF Camora, neun Wochen) in der Genre-Hitliste auch den Rekord für das längstplatzierte Nummer-eins-Album. Nun kommt ein dritter Bestwert hinzu. Als erstem Act überhaupt gelingt es dem 187 Strassenbande-Mitglied, die ersten beiden Positionen gleichzeitig zu besetzen. Während "Hollywood Uncut" den Thron verteidigt, klettert der Vorgänger "Hollywood" zurück von drei auf zwei.

In einer relativ ereignisarmen Woche steigen die übrigen Top-5-Interpreten jeweils zwei Plätze aufwärts. Capital Bra ("CB7") schnellt von fünf auf drei, Kontra K ("Vollmond") von sechs auf vier, Pop Smoke ("Shoot For The Stars Aim For The Moon") von sieben auf fünf. Einziger Neuzugang ist der australische Rapper The Kid Laroi, dessen Debüt-Mixtape "F*ck Love" auf Rang 15 startet.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok