Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Dardan im fünften Anlauf reif für die HipHop-Krone Dardan || © Universal Music
15.02.2021

Dardan im fünften Anlauf reif für die HipHop-Krone

Insgesamt vier Mal eroberte Dardan bereits die Top 5 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Doch während sich der Stuttgarter 2017 ("Hallo Deutschrap", drei), 2018 ("Dardy Luther King", vier), 2019 ("Sorry", vier) und 2020 ("Soko Disko", zwei) noch knapp geschlagen geben musste, ist nun erstmals die Spitzenposition drin. "Mister Dardy" stürmt von 0 auf 1 und verdrängt "Eure Mami" aka Katja Krasavice an die zweite Stelle.

Über Bipolarität, Andersartigkeit und soziale Ängste rappt Dissy, der die A- und B-Seiten seiner "Bugtape"-EPs zusammengefügt hat und zum Auftakt Bronze holt. Hinter den Longsellern "Treppenhaus" (Apache 207, vier) und "Shoot For The Stars Aim For The Moon" (Pop Smoke, fünf) lugt an sechster Stelle noch ein weiterer Neuzugang hervor, und zwar "Exzess", das Debütalbum des Battle-Rappers Cashisclay.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok