Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

HipHop-Charts im "Beastmode" Animus || © Bozz Muzik
12.02.2018

HipHop-Charts im "Beastmode"

Animalische Geräusche hallen durch die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts - und es kann nur einen geben, der sie verursacht: der Heidelberger Rapper Animus. Voll und ganz auf den "Beastmode 3" eingestellt, gibt er sich nur mit dem Spitzenplatz der von GfK Entertainment ermittelten Hitliste zufrieden. Migos räumen bereitwillig das Feld und zelebrieren ihre "Culture II" nun an fünfter Stelle.

Weitgehend beständig bleiben die weiteren Topseller. Eminem feiert sein "Revival" an zweiter Stelle und ist mit "Curtain Call" (von 19 auf zwölf) gleichzeitig Aufsteiger der Woche. RAF Camora kombiniert "Anthrazit" und Bronze.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen