Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

HipHop-Charts: Tiavo mit einzigem Neueinstieg Tiavo || © Outta This World
17.02.2020

HipHop-Charts: Tiavo mit einzigem Neueinstieg

Rap + Pop = Raop. Diese Rechnung hatte Cro auf seinem Debütalbum 2012 aufgestellt. Das Crossover-Duo Tiavo geht nun einen Schritt weiter und vereint die Genres Rap und Rock zur eigenen Stilrichtung "Raock". Das Experiment gelingt, und somit erobern die beiden Saarländer einen hervorragenden siebten Platz der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Dies ist zugleich der einzige New Entry in dieser Woche.

"Drama"-King Shindy, der im Rahmen seiner "Untouchable"-Tour gerade durch die Lande tourt, bekommt kräftig Rückenwind und saust zurück von 18 auf zehn. Um jeweils drei Positionen verbessern sich Summer Cem ("Nur noch nice", acht) und Post Malone ("Hollywood's Bleeding", 14). „Oscar"-Live-Act Eminem ("Music To Be Murdered By") übernimmt derweil die Spitze von Tarek K.I.Z ("Golem"), der an die sechste Stelle abrutscht. Silber ergattert Apache 207 ("Platte"); Bronze holt RAF Camora ("Zenit").

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok