Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Plusmacher und Frauenarzt besteigen HipHop-Podium Plusmacher || © Marcus Jacobi
09.03.2020

Plusmacher und Frauenarzt besteigen HipHop-Podium

Sex, Drugs und explizite Texte sind die Hauptzutaten, aus denen sich das Podium der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, in dieser Woche zusammensetzt. Während 187-Strassenbande-Mitglied Gzuz ("Gzuz") die Top 20 zum dritten Mal in Folge anführt, erobern Porno-Rapper Frauenarzt ("XXX") und Cannabis-Liebhaber Plusmacher ("Ich kiffe und jetzt?") jeweils Bronze und Silber. Letzterer hat sich mit seinem Kumpel und Produzenten The Breed zusammengetan, der bereits für Künstler wie Xatar, Schwesta Ewa oder Olexesh tätig war.

Auch für drei weitere platzierte Acts hat sich eine Kollaboration ausgezahlt: Capital Bra & Samra ("Berlin lebt 2") klettern von neun auf sechs, Play69 & Sipo ("ASAP") debütieren auf elf, Bonez MC & RAF Camora kehren an 20. Stelle noch einmal in die Hitliste zurück. Das Produzenten-Duo The Cratez saust "Nonstop" an die 19. Position.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok