Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

Neueinsteiger-Quartett führt HipHop-Charts an Sierra Kidd
12.04.2021

Neueinsteiger-Quartett führt HipHop-Charts an

Dass Sierra Kidd mit seinem ersten Nummer-eins-Album "NAOSU" auch die Spitze der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, erobern würde, war abzusehen. Doch auch hinter dem Ostfriesen tummeln sich zahlreiche Neueinsteiger - und sorgen dafür, dass fast die komplette Top 5 einmal ausgetauscht wird. Während Freunde von Niemand-Signing Bosca ("Solange es schlägt 2") und die Zombiez ("Zatan lebt!") jeweils Silber und Bronze ergattern, schlägt auf Platz vier die "Stunde Null" von Enemy. Vorwochensieger Fler ("Widder") notiert nun an fünfter Stelle.

Gerade noch so unter die ersten Zehn schaffen es Majoe & Silva, die das Beste aus dem "Lockdown" (zehn) gemacht und eine neue Platte produziert haben. "Babylon II", Bojan Novicics vorerst letztes Album - zumindest als Play69 - stürmt an die 13. Position; "Destined 2 Win", das zweite Studiowerk von US-Rapper Lil Tjay, startet auf Rang 16.

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok