Offizielle Deutsche Charts Logo

preloader

News

HipHop-Podest strahlt in Neubesetzung J. Cole || © Universal Music
25.05.2021

HipHop-Podest strahlt in Neubesetzung

Die 187 Strassenbande macht keine halben Sachen. Und in den Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, erst recht nicht. Mit dem "Sampler 5" führt bereits zum 41. Mal ein Album von Deutschlands wohl berüchtigtster Rap-Gruppe die Top 20 an – Solo-Produktionen und Kollabos miteingerechnet. Die Hamburger gewinnen damit auch das direkte Stadt-Duell gegen Berlins PTK ("Kreuzberg & Gomorrha"), der an zweiter Stelle debütiert.

Für eine doppelte Portion US-Rap sorgen J. Cole ("The Off-Season") und Eminem ("Music To Be Murdered By"). Während der in Frankfurt am Main geborene Autodidakt zum Start die Bronzemedaille ergattert, kehrt das Genre-Urgestein auf Rang fünf in die Hitliste zurück. Die Top 5 komplettiert Cro ("Trip", vier).

Die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts gibt es hier.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern.

Ähnliche Artikel


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok